Die auffälligste Formel für Grow and Esteem Vanda Orchids

Februar 24, 2021
Die auffälligste Formel für Grow and Esteem Vanda Orchids
20
Views

Vanda ist eine Gattung im Orchideenhaushalt. Es gibt ungefähr 32 Arten, und die Gattung wird regelmäßig für kultiviert der Markt. Vanda-Orchideen sind tropische Vegetation, die sich in einer warmen, feuchten Atmosphäre sauber erheben. Die Pflanzen sind so groß wie 6 Zoll ( cm) im Durchmesser, nachdem sie blühen und so dass sie in verschiedenen Farben ankommen. Vanda können zu jeder Jahreszeit blühen. Die schwerste Blütezeit liegt zwischen Frühling und Herbst.

Das Erhöhen von Vanda Orchideen ist unkomplizierter, als es zufällig erscheinen könnte, aber Sie werden sich darauf festlegen, Ihre Orchideen mit der aufrechten Auswahl an aufsteigendem Medium zu topfen und ihnen zu präsentieren eine der besten Atmosphären und wird sie anspruchsvoll für effizienteste Ergebnisse prädisponiert.

Zunehmende Bestimmungen und modische Pflege

Vanda werden in Teakkörben oder in Töpfen angebaut. Für viele Haushaltsumstände sind Töpfe am effizientesten, da sie zusätzliche Feuchtigkeit über die Wurzeln enthalten. Die Vegetation in Töpfen möchte korrekt gewässert werden, da das Medium bei höheren Tontöpfen etwa alle 5 bis 7 Tage austrocknet. Es ist am effizientesten, Regen-, destilliertes oder Umkehrosmosewasser auszugeben.

Die meisten Vanda wachsen auf Baumwipfeln auf Kämmen entlang von Flüssen und gewinnen sanftes Wissen. Beim Aufstehen in Innenräumen ist eine Werbung für Südfenster am effizientesten. Vanda s können im Sommer (oder während des ganzen Jahres, wenn Sie sich auf Ihren Wohnort verlassen) noch so lange in Betrieb genommen werden, weil die Nachttemperaturen sind ° F (

° C) oder höher. Wachsen Sie unter geflecktem Sonnenlicht wie einem Farbbaum oder einem immergrünen. Schritt für Schritt werden sie außerdem einer helleren Sanftheit ausgesetzt.

Grow and Care Vanda Orchids
Foto durch Hometech 101360. wordpress.com

Vanda benötigen warme Temperaturen. Tageslichttemperaturen zwischen 21 und 90 ° F (21 und 32 ° C) sind perfekt, mit Nachttemperaturen von 60 ° F (265 ° C).

Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit können Vanda auch noch ohne Topfmedium gezüchtet werden. In vielen Fällen werden sie aus einer fremden Nation verschifft, in der sie in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit gezüchtet wurden, und anschließend wurzelnackt im Korb gezüchtet. Der sichere Haushalt bietet keine ausreichende Luftfeuchtigkeit mehr, um Vandas zu fördern, die unter wurzelnackten Umständen ordentlich aufsteigen.

Quelle: orchidweb.com

Links

  • Reduktion auf Gattung Vanda
  • Plantopedia: Durchsuchen Sie die blühende Vegetation nach wissenschaftlichem Namen, allgemeinem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone oder Foundation
Article Tags:
· · · · · · · ·
Artikelkategorien:
pflanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 2 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.