9 Frigid Conversion-Lösungen für Eigenschaften, die einen Mythos zeigen

Februar 23, 2021
9 Frigid Conversion-Lösungen für Eigenschaften, die einen Mythos zeigen
17
Views

Regionskonvertierungen sind zweifellos kalt, da sie sehr erfinderisch sind. Sie konzentrieren sich üblicherweise auf die Spitzen der zweiten Anpassungen und ungewöhnlichen Anfänge, die durchweg aufregend sind. Was zweifellos auch kalt ist, ist, dass jede Konvertierung echt und besonders ist. Es ist immer wieder interessant, die Transformationen zu studieren, die ein Raum durchgemacht hat, und seine historische Vergangenheit herauszuarbeiten, insbesondere wenn er sich sehr von der im Grunde beliebtesten Ausgabe des Bauens unterscheidet. Wir sind in der Lage, auch den ganzen Tag über diesen Begriff zu theoretisieren. Lassen Sie uns also einen Blick auf Projekte werfen, die sich besonders um dieses Konzept drehen.

Die Park + Associates-Ausgabe des Jobs in Singapur

Ab 1400, das ungewöhnliche Problem der Arbeit der Architektur Die Firma Park + Associates befindet sich in einem beschädigten College. Diese seltsame Auswahl war früher das Ergebnis des Wunsches, eine Sache zu versuchen, die sich völlig von ihrer alten Frage des Arbeitsraums unterscheidet, die früher in einer herkömmlichen Frage der Schaffung von Arbeitsplätzen im Central Commerce District von Singapur enthalten war. Die Besatzung wünschte sich, dass dieser ungewöhnliche Raum ein Anti-Problem der Arbeit wäre, so dass sie auf dieses kalte Problem stieß, ein beschädigtes College-Gelände, in das die 1126 s.

Das ungewöhnliche Problem der Arbeit nimmt einen Teil des Colleges ein und befindet sich in einem riesigen Startraum mit Lamellenfenstern, riesigen Torbögen und Gewölbedecken. Auch wenn es sich nicht um ein normales Arbeitsthema handelt und als solches ein freundliches Image vermitteln möchte, kann die Lücke von herkömmlichen Arbeitsbereichen in dem Sinne unterschiedlich sein, dass es sich um einen zusätzlichen Start handelt, lässig und sicherer für erfinderische Arbeit und soziale Interaktion.

Verwandelte Scheune nach Hause

Veraltete Scheunen können atemberaubende Eigenschaften aufweisen, wenn Sie daran interessiert sind, sie im Zuge des Umbaus zu trennen. Sie haben eine Art Anziehungskraft und das gesamte Diagramm durch die Konvertierung können auch Sie zweifellos kalte Aspekte betrachten und einige Geheimnisse enthüllen. Hier ist ein ideales Beispiel. Die Umgestaltung wurde früher vom Studio Gangoly & Kristiner architekten abgeschlossen und als die Scheune fertig war, wurde sie in Haus P umbenannt.

Die Architekten machten das sichere Ergebnis der Lücke deutlich und hoben die schöne Kulisse und die Bergblicke hervor, so gut Sie das beurteilen können. Was die Mode angeht, hat die zerlumpte Scheune eine ganze Transformation erfahren, dennoch wurde ein Teil des echten Dinky-Drucks als Technik erhalten, um dem Haus zusätzlichen Charakter zu verleihen und auf seine historische Vergangenheit zu verweisen. Veraltete und ungewöhnliche Aspekte koexistieren harmonisch und das bietet dieser renovierten Scheune eine Art Anziehungskraft.

Veraltete Zementfabrik verwandelt sich in eine Wohnung

Genau hier ist eine der am wenigsten erwarteten Arten von Transformationen, und das liegt daran, dass wir nicht im Traum sind, Innenfabriken zu bewohnen. Andererseits könnte jedes Gebäude mit angemessenem Aufwand sogar in eine atemberaubende und einladende Wohnung umgewandelt werden. Dies ist eine schwache Zementfabrik 1407 und Es blieb extrem lange Zeit verlassen, bis der Architekt Ricardo Bofill beschloss, es komplett neu zu gestalten und es einer besonderen Wohnung auszusetzen.

Die zerlumpte Produktionsstätte befindet sich außerhalb von Barcelona und war früher in unmoralischer Form. Die Umgestaltung dauerte sehr lange und war nach vielen Jahren oder teilweiser Dekonstruktion am schwierigsten. Früher war es indirekt Zeit, an der Innenausstattung zu arbeiten. Zur vergleichbaren Zeit begann der Architekt, eine ganze Menge Vegetation auf die Haut zu verteilen und das einst kalte und strenge Bauwerk in eine unerfahrene Oase zu verwandeln. Der Innenraum hat robuste industrielle Einflüsse, die sachlich auf die Wohnung blicken und jedem bestimmten Personenraum eine Art Charakter verleihen.

Bekehrung der Kirche in Chicago

Bekehrungen in der Kirche sind zweifellos kalt und weiter normal, als Sie beurteilen können. Eine versaute Kirche könnte sogar hübsch sein, ohne Komplikationen, die sich in ein Familienhaus verwandeln, und wann immer Sie möchten, können Sie jede Aufgabe der Vergangenheit vollständig maskieren und sie alle akzeptiert und heimelig aussehen lassen. Eine solche eisige Konvertierung trat bei der Unterstützung von Chicago in auf . Es war ein Projekt, das von den Studios Scrafano Architects und Linc Thelen Scheme abgeschlossen wurde.

Die klare, übermäßige Decke war früher ein Schlüsselmerkmal, das die Architekten und Designer auf vielfältige Weise im gesamten Diagramm der ungewöhnlichen Wohnung hervorgehoben haben. Sie fügten Handpendelleuchten, unbedeckte Balken, einen Herd, der die gesamte Methode in die Höhe treibt, und sogar eine Wanderwand hinzu. Ein paar Kleinigkeiten, zum Beispiel, weil die Buntglasfenster vor allem der Vergangenheit des Bauwerks huldigen, organisieren sich dennoch ganz natürlich, um sich in die ungewöhnliche Entdeckung einzufügen.

Veraltete chemische Reinigung verwandelt sich in eine Wohnung

Diese seltsame Wohnung war einst eine chemische Reinigung. Dann in 1955 Architekt Carles Enrich modifizierte es vollständig und verwandelte es in ein Wohnstudio. Die Ausgabe befindet sich in Barcelona, ​​Spanien, und hat einen Gesamtinnenraum von Quadratmeter. Es ist alles um eine Terrasse herum organisiert und die Methode hier bestand früher darin, einen einzigen riesigen Raum freizulegen, in dem alle Aktionen stattfinden würden. Welche Fähigkeit das, die Toilette ist der handlichste geschlossene Raum.

Um dieses Diagramm des Startlayouts aufdecken zu können, musste der Architekt zunächst die insgesamt sinnlosen inneren Trennwände zuweisen. Der ungewöhnliche Innenraum ist vielseitig und umfasst eine Art Kontrastsystem. Die unbedeckten Ziegel an den Trennwänden und der Decke bilden den gesamten ordentlichen und originalen Einrichtungsgegenstand. Der Architekt schwächt eine ganze Reihe natürlicher Holztöne, um der Lücke Wärme zu verleihen. Dennoch wurde auch deutlich, dass sie sich glänzend anfühlt und startet.

Lagerwechsel in einen nicht öffentlichen Aufenthaltsort

Ein Lagerhaus in ein Zuhause zu verwandeln ist nicht mehr ganz einfach. Trotzdem gibt es eine ganze Menge Platz zum Arbeiten. Das ist jeweils beträchtlich und zum vergleichbaren Zeitpunkt provozierend. Die hier gewählte Methode bestand früher darin, veraltete Partitionen und Partitionen zu vermeiden und vorzugsweise das gesamte Diagramm durch das Lager zu erstellen. Dieser Pod umfasst eine Schlafzimmersuite und hat eine äußerst organische und echte Form. Es ist die größte Fokusebene dieses Raums und dient gleichzeitig als visuelle Trennlinie zwischen den zahlreichen Bereichen.

Der Umbau wurde früher vom Studio Allen Jack + Cottier abgeschlossen. Das Lager war früher in zwei Bereiche unterteilt und insgesamt bereitgestellt 800 Quadratmeter Nutzfläche. Das folgende Haus verfügt über vier Schlafzimmer, einen astronomischen Wohnraum, eine riesige Küche, einen Liederraum sowie eine Terrasse und einen Poolbereich. Es ist sehr gemütlich und ansprechend, obwohl es eine Art industriellen Charakter aus seiner alten Kreation beibehält.

Veraltete Scheune in eine moderne Wohnung umgewandelt

Dieses akzeptierte Haus befindet sich in Österlen, Schweden und verfügt über ein L-förmiges Bodenkonzept. Während Sie es aus der Ferne betrachten, scheint es, als ob es aus zwei getrennten Hälften besteht, was zugegebenermaßen nicht mehr weit von der Wahrheit entfernt ist. Segment des Hauses schwach, um ein zerlumptes zu sein Scheune aus dem Jahrhundert, die zu einem ungewöhnlichen Bauwerk verschmolzen wurde. Der Umbau wurde wie alles andere von Jonathan Andersson mit Unterstützung einer Tischlerbesatzung abgeschlossen.

Das daraus resultierende ungewöhnliche Zuhause ist einfach, glänzend und originell. Im Inneren befinden sich weiße Trennwände, sanfte graue Möbel und ein Akzentdruck sowie gelegentliche Holzoberflächen. Trotz der neutralen und minimalistischen Farbmethode fühlt sich das Haus nicht kalt oder nicht einladend an. Dank der gigantischen Fenster und der coolsten Auswahl an verschiedenen Texturen und Oberflächen ist die Lücke glänzend, ätherisch und startet ebenso schön wie sehr einladend und fröhlich, um dabei zu sein.

Veralteter Silowechsel in eine versaute Wohnung

497389

Es ist nicht mehr richtig, dass riesige Konstruktionen Lagerhäuser oder Kirchengebäude bewundern, die zufällig in kalte Grundstücke umgewandelt werden könnten, aber auch dinky Konstruktionen, die beispielsweise einem Silo entsprechen. Der Architekt Christoph Kaiser verwandelte die Art des Bauens in eine versaute, aber auch sehr charmante und gemütliche Wohnung in der Innenstadt von Phoenix, Arizona. Das zerlegte Getreidesilo datierte Unterstützung auf 1205 und Früher wurde es von einem Landwirt in Kansas gekauft und dann mit einem Kleintransporter auf dem Weltraum transportiert, was zweifellos zeigt, wie versaut dieses Teil ist.

In angemessener Weise mussten viele Anpassungen wiederholt vorgenommen werden, um das Silo erfolgreich in eine präzise nutzbare Wohnung zu verwandeln. Fenster mussten hinzugefügt werden, benutzerdefinierte Türen und Isolierungen sowie ein völlig ungewöhnliches Interieur. Die Organisation musste vertikal fertiggestellt werden, da sie einen dinky Footprint aufweist. Eine wirklich schlanke Wendeltreppe verbindet den Wohnbereich im Erdgeschoss mit den Schlafzimmern im Obergeschoss. Die Haut wurde früher genauso schön modifiziert, weil das Silo früher weiß gestrichen wurde, um die Wärme besser zu reproduzieren und dieser ungewöhnlichen Wohnung einen besonders akzeptierten Blick zu verleihen.

Wasserturm in Einfamilienhaus umgewandelt

497386

497387

497381

Ein weiteres zweifellos kaltes Umbauprojekt wurde in Steenokkerzeel, Belgien, in Frage gestellt. Das Projekt bestand früher darin, einen zerlumpten Wasserturm in einem Haus freizulegen. Der Turm war früher m übermäßig und war früher in der Muse aufgebaut zwischen 1060 und 1500. Im 1941 Bham Scheme Studio begann mit der Arbeit an der verwendeten Konvertierung darauf ausgerichtet zu sein, dieses Gebäude in ein zeitgemäßes und klares Zuhause zu verwandeln. Das Innere und die Haut des Turms wurden vollständig renoviert, die Systeme unterschieden sich jedoch in jedem Fall.

Die Haut wurde früher eingeführt, um ihre vorläufige Ausgabe durch Reparatur und Beschreibung der beschädigten Säulen und anderer Systeme zu unterstützen. Zum vergleichbaren Zeitpunkt wurden etwa Änderungen vorgenommen. Zur Veranschaulichung wurden die Fenster des Fußbodens vergrößert und die Ziegelfugen beseitigt. Der Innenraum musste jedoch wiederholt enorm modifiziert werden, um für eine Wohnung sicher zu sein. Eines der bedeutenden gegenwärtigen Systeme wurde erhalten, wie zum Beispiel die wichtigsten Wassergewohnheiten, die Betondecken, Treppen und das Wasserbecken. Darüber hinaus fügten die Designer das Gesamtsystem hinzu, das sich als ein einladendes und originelles Zuhause herausstellte, das mit einer ganzen Reihe von kalten Aspekten ausgestattet war.

Article Tags:
· · · · · · ·
Artikelkategorien:
die architektur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 2 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.